Svenska English i dansk von der Kulturgeschichte

Cinetek

Die Cinetek in Ystad ist ein spannendes Filmmuseum, in dem Sie alles über Filmproduktion lernen können. Verpassen Sie auch nicht, sich die Requisiten der Wallander-Filme anzusehen!

Jeder kennt wohl den weltberühmten, fiktiven Kriminalkommissar Kurt Wallander aus Ystad. Die meisten Filme entstanden in der Stadt und ihrer Umgebung. Sowohl die schwedischen als auch die englischen Versionen der Filme. Außerhalb des früheren Regimentsgebietes liegen die Ystad Studios, in denen auch viele andere Filme entstanden. Neben dem Studio befindet sich das Filmmuseum der Stadt, die Cinetek.

Im Museum gibt es viel Spannendes zu sehen und zu probieren – für die Kleinen und die Großen. Es gibt zu Beispiel eine einzigartige Sammlung an Requisiten der schwedischen und englischen Wallander-Filme. Dort findet sich auch ein ““Polizeispielhaus”“, in dem man sich in Gestalt eines Verbrechers fotografieren lassen kann. Sie können Ihren Fingerabdruck abgeben und versuchen, mit Kurt Wallanders Dienstwaffe zu schießen.

Hier können Sie auch die Arbeit an einem schwedischen Spielfilm verfolgen. Der Rundgang beginnt mit der Erzählung und endet mit einem Besuch im exzellenten Kurzfilmkino. Auf dem Weg dorthin kann man ein Drehbuch lesen, animieren, in eine Filmkulisse einsteigen und vieles anderes mehr. Sie können sich auch Ihre eigene Erzählung ausdenken, die dann animiert wird. Lernen Sie einfach so viel über Filmproduktion wie möglich.

Im Anschluss an die Ausstellung findet sich ein gemütliches Filmcafé, in dem schmackhafte Sandwichs, Kuchen, Kaffee und andere Getränke serviert werden.

Die Cinetek heißt Gruppen gerne willkommen und findet Spezialvereinbarungen wie eine Führung durch die Ystad Studios. Kontaktieren Sie uns über die angegebene Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, wenn Sie mehr erfahren möchten.