Svenska English i dansk von der Kulturgeschichte

Museum & Archiv Kivik

Ethnographisches und ethnologisches Heimatmuseum für Kivik und Umgebung. Im Museum gibt es über 4000 Exponate aus der Region Kivik, die das Leben in einem typischen Ort in Österlen von der Steinzeit bis zur Neuzeit mit Schwerpunkt auf dem Zeitraum 1750-1950 zeigen.

Kivik hat sich in der Zeit von 1850-1900 von einem Fischfanggebiet zu einem der größten Schiffshäfen in Schweden entwickelt. Diese Entwicklung wird in einer der Ausstellungen beleuchtet. In Kivik finden sich auch die ältesten Kinos in Schweden, von denen im Museum berichtet wird. Hier gibt es natürlich auch Ausstellungen zum lokalen Handwerk, Ackerbau, der Feuerwehr, Schulen und anderem mehr. Das Museum wurde 2011/12 vollständig umgebaut und zeigt nun neue pädagogische und thematische Ausstellungen. Das Museum gehört zum Netzwerk der Museen in Österlen, die gemeinsam mit der Produktionsfirma Artes Liberales AB den Dokumentarfilm Jakten på historien (dt. Jagd der Geschichte) mit Drehbuch und Regie von Anna Hellsten produzierten. Der Film wird im Museum gezeigt.

Im Archiv befinden sich hunderte von Archivbildern mit Dokumenten, Filmen sowie Bilder von Privatpersonen, Unternehmen und Vereinen aus Kivik und Umgebung. Hier kann man die Geschichte der Umgebung erforschen!

Im Museumsgeschäft werden unter anderem Bücher und Ahnenerforschungen über Kivik verkauft. Willkommen!

Schauen Sie sich gerne auch diesen film an

Besöksinformation

Se på en större Google-karta

ParkeringsplatsParkeringsplats

Besuchsadresse:

Piratenskolan
Bredarörsvägen 1
277 30 Kivik

Tel: 070-512 08 30

E-Mail: ver.lake@hotmail.com

Toilette: Ja
Behindertentoilette: Nein
Behindertengerecht: Nein
Fahrstuhl: Nein
Parkplatz: Eigener Parkplatz, ist oft an Wochentagen voll belegt. Parkmöglichkeiten finden sich am Marktplatz und am Kivik-Grab. 100 bzw. 200 Meter entfernt.
Gastronomie: Ja, für Gruppen nach Vereinbarung
Entfernung zu öffentlichen Verkehrsmitteln: Skåneexpress-Bus 3 von Skånetrafiken hält an der Haltestelle “Kivik Torget” ca. 300 m vom Museum entfernt in Richtung Kivik-Grab.

Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung

Eintritt:

20 SEK, freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren.

Homepage:

Museum & Arkiv på Kivik