Svenska English i dansk von der Kulturgeschichte

Hasse-und-Tage-Museum

Willkommen im kleinsten Filmmuseum und zugleich größten Hasse-und-Tage-Museum der Welt! Ein kleines Museum mit umso größerem Inhalt. Hier können Sie der enormen Schaffenskraft, der Begeisterung und den Ideen von Hans Alfredson und Tage Danielsson nachspüren.

Folgen Sie den Spuren des Komikerduos von den allerersten Anfängen bis zu den großen Erfolgen aus den Siebziger- und Achtzigerjahren. Gemeinsam oder auch jeder für sich haben die Künstler ein brillantes Kulturerbe hinterlassen, einen Schatz, der wohl für immer bestehen bleibt.

Im Museum lassen sich Gucklöcher öffnen und Knöpfe drücken – ein Spaß für die ganze Familie. Sie können Filme ansehen, zuhören, Texte lesen und Requisiten aus Filmen und Revuen betrachten. Ein Leckerbissen für Nostalgiker! Außerdem versteht man hier, warum Tomelilla einst das „Hollywood von Skåne“ genannt wurde …

Hasse Alfredson nahm selbst an der feierlichen Eröffnung 2006 teil. Tage Danielssons allzu frühes Ableben im Jahr 1985 wird noch heute in hohem Maße betrauert.